Posts

zum auftakt der berlin music week gab’s von der kampagne ’deine stimme gegen armut’ ein schönes video zu sehen. am ende der woche können sich die besucher des berlin festivals ebenso filmen lassen und teil des videos werden.

[EDIT: mitgemacht, und vielleicht bin ich auch schon bald teil davon!]

[nachtrag zum blog post 7. sinn]: hier gibt es ja schon eine initiative, die das thema ‘nachhaltigkeit’ über die mainstream-medien in die öffentlichkeit bringen möchte:

mal sehen, wie das mit/von sat.1 so wird, vom glaubwürdigkeit/greenwashing-aspekt. getreu meiner philosophie “öko sein muss sexy sein” will ich ja auch nicht überkritisch sein, schliesslich beginnt jede reise mit dem ersten schritt und keiner von uns ist ein engel!