Posts

artes “mit offenen karten” erklärt den weltweiten waffenhandel. tolle sendereihe übrigens!

[nachtrag zum blog post 7. sinn]: hier gibt es ja schon eine initiative, die das thema ‘nachhaltigkeit’ über die mainstream-medien in die öffentlichkeit bringen möchte:

mal sehen, wie das mit/von sat.1 so wird, vom glaubwürdigkeit/greenwashing-aspekt. getreu meiner philosophie “öko sein muss sexy sein” will ich ja auch nicht überkritisch sein, schliesslich beginnt jede reise mit dem ersten schritt und keiner von uns ist ein engel!

heute abend: themenabend “schmutziges öl” bei arte!

los geht’s um 20:15 mit “profit um jeden preis: die BP-story”. danach um 21:05 “abgefackelt – wie die ölkonzerne unser klima killen”

vor kurzem gab es ein utopia gespräch zu nachhaltigem konsum, das man auch via livestream verfolgen konnte. im chat hatte ein teilnehmer eine tolle idee: es gab doch früher die sendung “der 7. sinn” – könnte man nicht heute eine 3-minütige sendung produzieren, die das thema “ethischer/nachhaltiger/strategischer konsum” präsentiert, und mit einem sendeplatz direkt vor der tagesschau dieses thema stärker in den gesellschaftlichen dialog bringt? oder auch aus dem themengebiet energieeffizienz. kann ja dann auch parallel online gestellt werden, für die nicht-fernseher. finde ich eine tolle idee, und wäre auch gerne dabei dies zu unterstützen.

P.S. die sendung sollte natürlich nicht so sexistisch sein, wie die ersten youtube hits die man auf die suchanfrage “7. sinn” erhält. ;)