mal etwas längeres für den sonntag: artes “flaschenwahn statt wasserhahn” (teil 2) doku über das relativ moderne phänomen von wasser in flaschen.

obwohl leitungswasser (vor allem in D) eigentlich eine sehr hohe qualität besitzt, rollt der rubel im bottled water geschäft- leitungswasser hat schliesslich keine marketingabteilung oder -budget. damit verkauft sich z.b. wasser aus fiji in alle welt, während ein drittel der bevölkerung kein sauberes trinkwasser hat!

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *